elektronische-buecher.net

E-Books und E-Book-Reader auf den Punkt gebracht

Sie sind hier: Startseite » E-Books » Formate » umwandeln

E-Book-Formate schnell umwandeln

Sie möchten ein EPUB auf dem Kindle Paperwhite lesen? Sie wollen ein E-Book von Amazon auf dem Tolino Vision 2 lesen?

Das geht beides nicht. Man muss die E-Books umwandeln. Auf Amazons Kindle-Geräten kann man keine EPUBs lesen und auf E-Book-Readern anderer Hersteller keine E-Books von Amazon.

Das Konvertieren von E-Books funktioniert allerdings nur bei kopierschutzfreien E-Books.

Erklärung der verschiedenen E-Book-Formate

calibre

calibre
calibre

Zum Umwandeln der E-Books wird das kostenlose Programm calibre genutzt.

Es funktioniert auf Windows, Mac OS X und Linux.

calibre ist aber nicht nur ein E-Book-Konverter, sondern ermöglicht auch das Verwalten und Bearbeiten von E-Books.

calibre downloaden

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Konvertieren von E-Book-Formaten

Diese Anleitung funktioniert, um EPUBs für den Kindle umzuwandeln. Aber auch Kindle eBooks können damit ins EPUB-Format konvertiert werden.

  1. Downloaden Sie calibre und installieren Sie das Programm.
  2. Öffnen Sie calibre.
  3. Schließen Sie den E-Book-Reader, auf den das fertige E-Book übertragen werden soll, per USB-Kabel an den Computer an.
  4. Ziehen Sie mit der Maus das umzuwandelnde E-Book in die Oberfläche von calibre. Alternativ können Sie auch links oben auf Bücher hinzufügen klicken, das E-Book auswählen und auf Öffnen klicken.
  5. Das E-Book erscheint nun bei calibre. Klicken Sie auf das E-Book.
  6. Klicken Sie oben auf An Reader senden.
  7. Es erscheint ein Pop-up mit der Frage Die folgenden Bücher vor dem Laden auf das Gerät automatisch konvertieren?. Klicken Sie auf Ja.
  8. Rechts unten steht nun Aufträge: 1 und ein Ladesymbol daneben dreht sich. Nun warten Sie bis daraus Aufträge: 0 wird und das Ladesymbol stehen bleibt. Dann ist das E-Book in einem passenden Format auf dem E-Book-Reader.
  9. Sie können den E-Book-Reader nun vom Computer entfernen und das gewünschte Buch lesen.

Man kann die Dateien auch umwandeln, ohne sie gleich auf den E-Book-Reader zu übertragen. Dies wird unten näher erläutert.

In welchem Format liegt das E-Book nach der Konvertierung vor?

Hat man einen Kindle angeschlossen, wird das E-Book ins MOBI- oder AZW3-Format konvertiert.

Hat man einen E-Book-Reader angeschlossen, der nicht von Amazon ist, wird das E-Book meistens in ein EPUB umgewandelt.

Wie bestimme ich das Ausgabeformat selbst?

Um das passende Format zu bestimmen, hilft die folgende Tabelle. Sie zeigt, welche E-Book-Formate die E-Book-Reader unterstützen.

Von den E-Book-Readern unterstützte Formate
E-Book-Reader Kindle-Geräte Kobo-Geräte Tolino-Geräte
E-Book-Formate AZW/MOBI, AZW3, PDF EPUB, MOBI, PDF, CBR, CBZ EPUB, PDF

Soll das E-Book auf einem Kindle gelesen werden, wählt man als Ausgabeformat MOBI oder AZW3 (Weiterentwicklung von MOBI). Bei AZW3 werden mehr Formatierungen übernommen. Bei MOBI kann es vorkommen, dass einige Formatierungen nicht übernommen werden, da das Format sie nicht unterstützt.

Soll das E-Book auf einem Lesegerät von Tolino, Kobo oder Pocketbook gelesen werden, wählt man als Ausgabeformat EPUB.

Man kann ein PDF ins MOBI-, AZW3- oder EPUB-Format umwandeln. Oft werden bei der Konvertierung Änderungen gemacht. Möchte man nicht viel per Hand anpassen, sollte man daher meist PDF-Umwandlungen sein lassen.

Dateien, die calibre umwandeln kann
Eingabeformate Ausgabeformate
AZW, AZW3, AZW4, CBC, CBR, CBZ, CHM, DJVU, DOCX, EPUB, FB2, HTML, HTMLZ, LIT, LRF, MOBI, ODT, PDB, PDF, PML, PRC, RB, RTF, SNB, TCR, TXT, TXTZ AZW3, DOCX, EPUB, FB2, HTMLZ, LIT, LRF, MOBI, OEB, PDB, PDF, PMLZ, RB, RTF, SNB, TCR, TXT, TXTZ, ZIP

Folgendermaßen bestimmen Sie das Ausgabeformat selbst und wandeln das E-Book um:

  1. Ziehen Sie mit der Maus das umzuwandelnde E-Book in die Oberfläche von calibre. Alternativ können Sie auch links oben auf Bücher hinzufügen klicken, das E-Book auswählen und auf Öffnen klicken.
  2. Klicken Sie in calibre auf das zu konvertierende E-Book.
  3. Klicken Sie oben auf Bücher konvertieren.
  4. Wählen Sie oben rechts das gewünschte Ausgabeformat.
  5. Klicken Sie unten rechts nun OK an.
  6. Nun warten Sie bis unten rechts Aufträge: 0 steht.
  7. Das E-Book ist nun ins gewünschte Dateiformat umgewandelt worden.

Mit der Schaltfläche An Reader senden kann das E-Book an den E-Book-Reader übertragen werden, der an den Computer per USB-Kabel angeschlossen ist.

Wie erkenne ich, ob ein E-Book kopiergeschützt ist?

Bei Amazon erkennen Sie den Einsatz oder Verzicht auf einen Kopierschutz so: Steht bei dem gewünschten E-Book unter der Überschrift Produktinformation der Satz Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung, ist das Buch kopierschutzfrei. Steht der Satz nicht dort, hat es einen Kopierschutz.

Bei anderen Onlineshops steht meist bei den Produktinformationen, ob ein Kopierschutz verwendet wird oder nicht. Außer Amazon nutzen die meisten Shops Adobe-DRM als Kopierschutz. DRM steht für Digital Rights Management. Das heißt Digitale Rechteverwaltung.

Bei bereits gekauften E-Books können Sie den Einsatz eines Kopierschutzes auch mit calibre erkennen. Dazu fügen Sie das E-Book zu calibre hinzu. Dann machen Sie einen Doppelklick auf die Datei.

Ist die Datei kopierschutzfrei, wird Sie geöffnet und man kann das Buch lesen. Bei kopiergeschützten Dateien erscheint diese Meldung: Dieses Buch ist durch DRM geschützt. Um mehr über DRM und die Gründe, warum Sie dieses Buch nicht in Calibre lesen oder konvertieren können, zu erfahren, klicken Sie hier..

Kopierschutzarten bei E-Books

Wie entferne ich den Kopierschutz von E-Books?

Eine Anleitung zum Entfernen des Kopierschutzes kann hier leider nicht gegeben werden, da das Entfernen illegal ist.

Da man jedoch nur kopierschutzfreie E-Books konvertieren kann, sollten wir etwas unternehmen.

Wenden Sie sich an Autoren und Verlage kopiergeschützter E-Books, dass sie ihre Werke kopierschutzfrei verkaufen. Umso mehr Leser sich beschweren, umso schneller werden wir vom Kopierschutz für E-Books wegkommen.

Der Kopierschutz verhindert E-Book-Piraterie nicht und ehrliche Käufer werden gegängelt. Musik wird auch meistens kopierschutzfrei verkauft.

Kostenlose Software, mit der man die E-Books vor und nach der Umwandlung auf Computern, Tablets und Smartphones lesen kann